0

Zeitstrahl

Perfekte Darstellung von Meilensteinen

Eine PowerPoint Timeline dient oftmals über die Präsentation hinaus zur Visualisierung von erreichten oder angestrebten Meilensteinen. Sie sollte daher auch außerhalb des Vortragskontextes und ohne die übrigen Folien der Präsentation für sich stehen und dabei nachvollziehbar und verständlich sein.
Gerade im Kontext von geschäftsbezogenen PowerPoint-Präsentationen hat sich ein spezielles Template besonders bewährt: Der Zeitstrahl, auch PowerPoint Timeline genannt. Mit Hilfe der Zeitleiste können vergangene Entwicklungen nachgezeichnet oder Ausblicke in die Zukunft visualisiert werden. Dabei bietet PowerPoint zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Farben, Formen und Anordnungen können anlassbezogen und dem Inhalt entsprechend angepasst werden. Cleverslide bietet dir unterschiedliche Zeitstrahl-Slides für jeden Anlass: Die verschiedenen Visualisierungsoptionen kannst du in den kostenlosen Downloadvorlagen gut erkennen und dich für die Variante entscheiden, die am besten zu deiner Präsentation passt.

Anwendungsbeispiele für PowerPoint Timeline

Denkbare Anwendungsgebiete für den Einsatz von Zeitstrahl- oder Timeline-Slides in Business-Präsentationen sind beispielsweise:

  • Darstellung einer Firmenhistorie
  • Meilensteine eines Projekts
  • Gegenüberstellungen von Geschäftsergebnissen im Zeitverlauf
  • Visualisierung erreichter oder angestrebter Wachstumsziele, zum Beispiel in Bezug auf überregionale Standorte, internationale Expansion oder Frauenanteil in Führungspositionen
    Darstellung im Zeitstrahl: knapp, aber verständlich

Zu beachten ist bei der Gestaltung des Zeitstrahls ein ausgewogenes Verhältnis von graphischer Darstellung und erläuternden Textanteilen, um die Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit sicherzustellen. In den Zeitstrahl-Vorlagen von Cleverside ist ein entsprechendes, klares Design bereits berücksichtigt.

Eine Zeitleiste sollte idealerweise auch ohne einen erklärenden Begleitvortrag verständlich für den Betrachter sein: Ein solcher PowerPoint Timeline Slide lässt sich aus einer gehaltenen Präsentation auch als Einzelfolie herauslösen und kann etwa auf der Unternehmenswebseite oder als Ergänzung zu Projektunterlagen weiterverwendet werden.

Gerade der crossmediale Einsatz über die eigentliche PowerPoint-Präsentation hinaus macht es erforderlich, die Timeline möglichst anschaulich und unabhängig von den übrigen Slides zu gestalten. Sie sollte daher alle relevanten Informationen kompakt zusammenfassen, sich dabei aber auf das Wesentlichste fokussieren.

Strukturierung wesentlicher Inhalte

Insbesondere die Verknappung der Inhalte stellt bei der Ausarbeitung häufig eine Herausforderung dar. Dem kannst du begegnen, indem du dich „von außen nach innen“ vorarbeitest: Schreibe alles auf, was dir zu einem Punkt auf der Zeitleiste einfällt, und kürze die Informationen dann schrittweise zusammen. Frage im Zweifelsfall einen Außenstehenden, ob die verbliebenen Informationen verständlich genug sind, oder ob du womöglich doch zu großzügig gekürzt hast.

Eine weitere Vorgehensweise ist, von vornherein eine klare Struktur zu definieren, beispielsweise jedem Zeitpunkt auf der Timeline bestimmte Inhalte zuzuordnen. In einer Firmenpräsentation könnte das etwa folgendermaßen aussehen:

  • Jahreszahl: 1958
  • Meilenstein: neues Produkt XY auf den Markt gebracht
  • Expansion: 10 Niederlassungen in 6 europäischen Ländern
  • Belegschaft: 950 Beschäftigte

Die konkrete Auswahl der gewählten strukturierenden Kriterien basiert dabei selbstverständlich – wie bei jeder Präsentation und jeder einzelnen PowerPoint Folie – auf Inhalt und Zweck der Ausarbeitung. Eine vorab festgelegte Struktur kann jedoch dabei helfen, sich von vornherein auf die wesentlichsten, vielleicht auch am besten über die Zeitachse vergleichbaren Aspekte zu konzentrieren, um die Timeline nicht mit unwesentlichen Anekdoten zu überfrachten.

Für die Anfertigung eines optisch ansprechenden und übersichtlichen Zeitstrahls gibt bietet Cleverslide zahlreiche Vorlagen zum kostenlosen Download an. Wer sich selbst an den verschiedenen Funktionen ausprobieren möchte, findet auf diesen Seiten zudem weitere hilfreiche Tipps, Hinweise und Tutorials zur Gestaltung einer ansprechenden PowerPoint Timeline Slide.