0
Bilder PowerPoint

PowerPoint-Dateigröße im Griff durch das intelligente Komprimieren von Bildern

Redaktionteam Cleverslide
bestehend aus Microsoft-zertifizierten PowerPoint-Experten

145 Bewertungen

Comment
So verkleinerst du die Größer deiner Präsentation mit komprimierten Bildern ©Julien Eichinger - stock.adobe.com

Wer PowerPoint-Präsentationen ausschließlich auf dem eigenen Rechner oder Notebook hält, muss sich in der Regel keine Gedanken um die Größe seiner ppt- oder pptx-Datei machen: Hardware-Speicherplatz ist längst kein Thema mehr. Liegen die Dateien allerdings in Clouds oder müssen per E-Mail oder Netzwerke hin und her kopiert werden, kann die Dateigröße schnell problematisch werden. Die Schuld an immer größer werdenden Dateien haben vor allem die eingefügten Medien bzw. die Ausgangsdateien der eingefügten Bilder und Fotos. Wir zeigen dir in diesem Beitrag, wie du Bilder ohne Qualitätsverlust komprimieren kannst und so die Größe deiner PowerPoint-Datei im Griff hast.

Hauptverantwortlich für das PowerPoint-Datenvolumen sind zwei wesentliche Faktoren: die Auflösung bzw. der Dateityp der eingebauten Dateien sowie die Art und Weise des Einfügens.

Du hast noch keinen PRO-Zugang?

Teste das PowerPoint-Portal Cleverslide 14 Tage kostenlos und erstelle die perfekte PowerPoint-Präsentation in nur 10 Minuten!

  • Einfacher Präsentationen erstellen: Wähle aus mehr als 2.000 PowerPoint-Vorlagen
  • Werde zum PowerPoint-Experten: Profitiere von exklusiven Online-Beiträgen, Arbeitshilfen und Expertentipps
  • Begeistere dein Publikum: mit individuellen Vorlagen – vom Experten erstellt!
Das könnte dir auch gefallen